Header

Unser Anliegen - Hilfe für Tierheimtiere

Sie sind alt, unheilbar krank, behindert oder schon seit vielen Jahren im Tierheim und haben somit keine Chance auf Vermittlung. Schaut man in die Augen dieser Tiere, kann man das ganze Ausmaß ihrer Verzweiflung sehen und hört förmlich ihren Hilferuf "Nehmt mich bitte mit!"

Wir geben diesen Hunden und Katzen auf unserem Gnadenhof in Letschow ein liebevolles Zuhause. Bei uns können sie ihren wohlverdienten Lebensabend in Geborgenheit und wie in einer richtigen Familie genießen.

Seit dem 13. Dezember 2004 verbindet das Anliegen, den Schwächsten zu helfen, denen sonst kaum jemand hilft, alle Mitglieder und Freunde des Vereins Klein'er Gnadenhof e.V.

__________________________________________________________________________________

++ Zuhause für Tom gesucht ++

Dieser hübsche Mischlingsrüde ist anfangs zurückhaltend und noch etwas schüchtern. Tom hat ein sehr freundliches Wesen und ist gut mit Rüden und Hündinnen verträglich. Auch das Zusammenleben mit Katzen stört unser sensibles Spürnäschen nicht.

Tom

Wir suchen für Tom ein liebevolles Zuhause und Menschen, die ihm die nötige Geduld entgegenbringen, bis er so richtig auftaut. Bisher war dem ca. 5 Jahre alten Spürnäschen kein eigenes Kuschelplätzchen vergönnt. Wir haben ihn Ende August aus dem Tierheim übernommen und vermuten, dass er aufgrund seiner schüchternen Art bisher kein Menschenherz für sich gewinnen konnte.

Durch seine ruhige und freundliche Art ist Tom ein waschechter Familienhund. Nun drücken wir ihm die Daumen, dass sich auch für ihn der Traum nach einem eigenen Kuschelplätzchen erfüllt.

Tom ist selbstverständlich geimpft, gechipt und kastriert. Wer Tom kennenlernen möchte, meldet sich gerne bei Frau Klein unter der Telefonnummer 0159-01187057 melden.

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Im Oktober 2018

__________________________________________________________________________________

++ Schäferhund in Not ++

Das Schicksal schlägt oft ohne Vorwarnung zu: der 3,5-jährige Schäferhund Jello musste plötzlich sein Zuhause verlassen und ist nun auf der Suche nach einer neuen Familie.

Jello

Jello ist mit Kindern aufgewachsen, hat einen guten Grundgehorsam und möchte immer in der Nähe seiner Menschen sein. Natürlich will der Jungspund noch viel von der Welt sehen und wäre über aktive Menschen sehr glücklich, die ihn körperlich und geistig auslasten.

Wer also Lust auf einen jungen und netten Gefährten auf vier Pfoten hat, kann sich gern bei Frau Klein unter der Telefonnummer 0159-01187057 melden.

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.

Letschow, im Oktober 2018

__________________________________________________________________________________

Spenden aktuell

++ Spenden ++

Was wäre der Tierschutz ohne die vielen fleißigen unbekannten und bekannten Spender. Sicherlich würde es ohne Sie so mancher Fellnase sehr schlecht gehen.

Wir möchten Ihnen daher aus tiefstem Herzen für Ihre Hilfe danken.

Diese Hilfe benötigen unsere Fellnasen:

Spenden für die tierärztliche Versorgung und Dauermedikamente (unsere Bankverbindung finden Sie hier:

Klein'er Gnadenhof e.V.
Deutsche Kreditbank AG Berlin
IBAN: DE 38 1203 0000 0010 080562

Futterspenden für Samtpfötchen: Feuchtfutter mit Soße in Dosen oder Tütchen, gern auch ein paar Knabberstangen

Futterspenden für die Spürnasen: Feuchtfutter (bitte keine 1.250g Dosen, davon bekommen die Hundis Durchfall), gern etwas zum Knabbern für die Zahnpflege

Für die Hundebettchen zum Kuscheln gern eine Decke, ein Handtuch für die Pfötchen und für die Schmusekätzchen ein Schlafnest. Da unsere Lagermöglichkeiten sehr begrenzt sind, können wir keine großen Mengen übernehmen.

Diese Spenden benötigen wir leider nicht:

SpendenSpenden

Ein herzliches Dankeschön von allen Vierbeinern!

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V.
Letschow, im Juni 2018