Header

Unser Anliegen - Hilfe für Tierheimtiere

Sie sind alt, unheilbar krank, behindert oder schon seit vielen Jahren im Tierheim und haben somit keine Chance auf Vermittlung. Schaut man in die Augen dieser Tiere, kann man das ganze Ausmaß ihrer Verzweiflung sehen und hört förmlich ihren Hilferuf "Nehmt mich bitte mit!"

Wir geben diesen Hunden und Katzen auf unserem Gnadenhof in Letschow ein liebevolles Zuhause. Bei uns können sie ihren wohlverdienten Lebensabend in Geborgenheit und wie in einer richtigen Familie genießen.

Seit dem 13. Dezember 2004 verbindet das Anliegen, den Schwächsten zu helfen, denen sonst kaum jemand hilft, alle Mitglieder und Freunde des Vereins Klein'er Gnadenhof e.V.

__________________________________________________________________________________

++ Weihnachtlicher Gruss an alle Tierfreunde  ++

Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und auch wir freuen uns auf eine besinnliche und ruhige Zeit für unsere Schützlinge. Hinter uns liegt ein turbulentes Jahr mit zu vielen Schicksalsschlägen für Mensch und Tier, aber wie immer auch mit zahlreichen Erfolgsgeschichten! Täglich erreichen uns Anrufe und E-Mails von Menschen, die ihr Tier abgeben wollen oder müssen, und wir müssen täglich Entscheidungen treffen, überlegen, wie wir helfen können und leider sehr oft "nein" sagen, weil wir bis unter das Dach voll sind und noch unzählige kranke, alte oder behinderte Vierbeiner in den Tierheimen auf unsere Hilfe warten. Viele Helfer und Unterstützer sind zu Freunden geworden, die näher zusammenrücken, unterstützen und verzichten, wenn es mal "eng" wird! Und das ausschliesslich ehrenamtlich, weil jeder Cent unseren Schützlingen zugute kommt! Für diese Unterstützung möchten wir uns im Namen unserer Schützlinge herzlich bedanken. Ohne Euch wäre diese Arbeit nicht zu stemmen!

Chatty                         Bild: Chatty, fotografiert von Doreen Klettke

Auf einem Gnadenhof sucht man vielleicht nicht gerade einen Vierbeiner für´s Leben. Aber unzählige Menschen haben es in diesem Jahr getan, bei uns einen Partner gesucht und viele sind fündig geworden. Gehandicapte, Kranke, und Vierbeiner der älteren Semester, wohnen in diesem Jahr erstmals in ihrem eigenen Zuhause! Im Namen unserer Schützlinge bedanken wir uns herzlich bei Euch für diese grossartige Unterstützung, Geduld und Eure Leidenschaft den Schwächsten eine Chance zu geben.

Naomi site                                         Bild: Naomi, fotografiert von Doreen Klettke

Der gesundheitliche Zustand einiger Drei- und Vierbeiner, die wir in diesem Jahr aufgenommen haben und betreuen, hat unseren Verein finanziell an die Grenzen gebracht. Spenden und Patenschaften sind für uns die einzige Möglichkeit, um die enormen Kosten für Tierarzt, Pflege und Therapien zu stemmen. Und auch in diesem Jahr möchten wir Euch dazu aufrufen unsere Arbeit zu unterstützen. Jede Hilfe ist uns von Herzen willkommen. Die Mitarbeit auf unserem Hof, die Patenschaft oder Pflegestelle für einen unserer Schützlinge oder der kleine Spendenbeitrag.

Klein'er Gnadenhof e.V. in Letschow
Deutsche Kreditbank AG Berlin
IBAN: DE 38 1203 0000 0010 080562

Im Namen der Drei- und Vierbeiner wünschen wir Euch eine ruhige Vorweihnachtszeit!

Das Team vom Klein en Gnadenhof e.V.

__________________________________________________________________________________

++ Vergesst im Winter die Tiere nicht ++

Es ist bald Weihnachten und draußen wirds kalt. Die Tiere suchen Futter im verschneiten Wald.
Jetzt sollte man auch an die Vögel denken. Auch denen kann man was leckeres schenken.
Ein schneedichtes Vogelhaus wäre da richtig. Das Futter sollte trocken bleiben, das ist wichtig.

Voegel Winter
Weizenkörner und andere Dinge. Für die Meisen gibt´s leckere Futterringe.
Auch im Feld die Rehe und Hasen, finden im Schnee fast nichts zu grasen.
Da sollten Heu und leckere Möhren zum Futterplan hinzu gehören.
Walnüsse braucht man nicht zu zerhacken, Eichhörnchen und Raben können die knacken.
Auch das Pferd im Stall in der Boxenecke, freut sich über eine Rückendecke.
Noch etwas Hafer und trockenes Stroh, das braucht ein Pferd und macht es froh!
Und die Moral von dem Gedicht: Vergesst im Winter die Tiere nicht!

Verfaaser: Leo Houben Nohra

__________________________________________________________________________________

Spenden aktuell

++ Spenden aktuell ++

Liebe Tierfreunde,

falls Ihr uns bei unserer Arbeit unterstützen möchtet, freuen wir uns jederzeit über Futterspenden. Zur Zeit benötigen wir dringend Naßfutter für Hunde (nur mittlere und kleine Dosengrössen oder Packungen) und Katzenfeuchtfutter.

Leckerchen, Trockenfutter und Katzenstreu wird momentan nicht benötigt.

Ein herzliches Dankeschön von allen Vierbeinern!

Das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V. (November 2016)

__________________________________________________________________________________

++ Fairplay im Tierschutz ++

Auch das Team vom Klein´en Gnadenhof e.V. unterstützt die Aktion für einen fairen Umgang im Tierschutz. Unser Anliegen ist der Schutz der Tiere, hier soll kein Platz sein für Streitereien, Eifersucht, Gerüchte und Diffamierung! Auch wir sind nicht immer einer Meinung, aber wir haben für uns erkannt, dass es sich nicht lohnt über andere zu urteilen, wir wollen unser Augenmerk lieber auf unsere Arbeit und die Tiere richten.

Zeigen auch Sie bei Mobbing unter Tierschützern die rote Karte!